Prologe

NAME

kreon - Prologe

BESCHREIBUNG

Die kürzlich in die Kreon-Kollektion aufgenommenen Leuchten Prologe und Regule basieren auf denselben Grundprinzipien wie unsere anderen Produkte: Qualität, architektonische Integration und Design. Die Bezeichnungen „Prologe“ und „Regule“ wurden von „Prologus in Antiphonarium“ und „Regule Rithmice“ abgeleitet, zwei Manuskripten des mittelalterlichen Musiktheoretikers Guido d’Arezzo, die als Grundlage des heute allgemein anerkannten Systems zur Notenschrift dienen. Prologe und Regule sind zwei neue Konzepte, die Schlüsselelemente in einem flexiblen, modularen System zum Aufbau eines systematischen und doch sehr individuellen Lichtdekors sind.